06 Februar 2010

Trends 2010

___Die 8 lässigsten Trends 2010 laut Glamour___ (Quelle: Glamour Ausgabe März 2010)


1. Orangerote Lippen


Knallig rote Lippen kommen nie aus der Mode, die gesunde Dosis Orange mit der sie sich diesen Sommer paaren ist aber schon neu. Egal ob matt oder auf Vollglanz lackiert, die Farbe wird am besten mit schwarzer Mascara und einem Hauch Foundation kombiniert. Mutige schminken die Lider in Flieder oder Aprikot.

2. Grüner Lidschatten

Strahlendes Gute-Laune-Grün wird solo in Metallic oder Pastel-Nuancen aufgetragen oder mit anderen Pastelltönen wie Flieder und Blau gemischt.

3. Mehr Wimpern

Dür ausdrucksstarke Blicke geben Profis ganz viele Schichten Tusche auf die oberen wie die unteren Wimpern und lassen sie leicht "verklebt" wirken. Für Mutige: Extrem lange Fake-Lashes in den äußeren Augenwinkeln mit etwas Abstand vom natürlichen Wimpernrand fixieren und Augen nicht schminken.

4. Wet Looks

Pure Sommerlaune, die Haut glänzt wie nach einem Juli-Regen, dank beige und perlmuttfarbener Highlightercremes, die Wangenknochen, Nasen, Lippenbögen, Arme und Dekolletés zum schimmern bringen.

5. Opulenter Haarschmuck

Auffallende Accessoires setzen in dieser Saison fast allen Runway-Shows die Krone auf. Absolut angesagt ist die Variante, bei der sie in ihren Dutt mittig einen Haarkamm oder eine große Haarnadel stecken. Ansonsten ist Überladen erlaubt.

6. Körperbemalung

Aufgepinselte Fake-Tattoos ersetzen Perlenketten, Arm- und Strumpfbänder oder erinnern plaktiv an Tribal-Art.

7. Lippen in Mauve

Die erwachsene Version von pinfarbenen Lippen wirkt besonders sinnlich, oder extrem glamourös, wenn sie mit Smokey Eyes in Lila gepaart werden. Matte mauvefarbene Lippen können den Teint blass wirken lassen, lieber einen leicht schimmernden Ton oder Gloss verwenden.

8. Zerzaustes Haar

Egal ob hochgesteckt, geflochten oder offen getragen, Haare werden nun liebevoll verwuschelt und blos nicht glatt getragen.



Cherry's Meinung:

Rotorangener Lippenstift? Nudetöne sind doch momentan viel beliebter und wenn kräftige Farben dann doch lieber das gute, alte, klassische Rot! Grüner Lidschatten? Na ob das zu jedem Typ Frau passt.. bin ich mir nicht so sicher, aber aus Trend 1 und Trend 2 geht hervor, dass Flieder dieses Jahr doch viel zu sagen haben wird ^.^ Mehr Wimpern? Immer gern, aber mit Abstand zum natürlichen Wimpernkranz?.. Lieber nicht.. Wet Looks? Alle pudern sich damit sie einen matten Teint haben und blos nicht fettig aussehen und dann soll man das ganze mit Absicht machen? Ich glaube weniger, dass das wirklich ein Trend werden wird. Opulenter Haarschmuck - Liebend gern! Endlich darf man mal übertreiben und Accessoires kann man nie genug tragen, Hauptsache der Kopf wird nicht zu schwer. Körperbemalung, bis jetzt waren Fake-Tattoos immer ein bisschen lächerlich wie ich finde.. wenn schon Tattoo, dann bitte richtig! Entweder ganz oder gar nicht! Lippen in Mauve.. Wem's gefällt, ich finde bei Lippenstiften wird es nie wirkliche Trends geben, jeder trägt das was ihm gefällt und was zu ihm passt. Und zerzaustes Haar, ohja! Endlich nicht mehr darauf achten, dass die Frisur sitzt *-*

Was haltet ihr von den Trends? Gefällt euch einer? Oder alles nur Quatsch?
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

1 Kommentare:

  1. Also bis auf den Haarschmuck (der hoffentlich dann mal alltagstauglich wird ohne doof angeguckt zu werden) und auf die Wuschelköpfe kann ich auf alle anderen Trends getrost verzichten. Entweder sind sie nicht alltagstauglich oder die Farben nur ieh bäh *sich im Büro mit Körperbemalung alá Kat van D und sich das Gesicht ihres Chefes vorstell* mmmmhjaaa ne ^^

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.