04 Juli 2010

MIAU - My Name Is Whisky!


Da mein Gehirn bei den Temperaturen nicht großartig arbeiten kann, bekommt ihr heute nur Bilder ^^ Also so gut wie.. Hiermit möchte ich auch einen Hilferuf starten, an alle Katzenmama's die meinen Blog und besonders diesen Eintrag lesen! Ich brauche eure Hilfe, mein kleiner Whisky, mittlerweile 14 Wochen alt, will immernoch nicht Trinken. In dem Tierschutzverein in dem er vorher war hieß es, er hätte bis dahin immer nur Wasser getrunken, unser Wasser trinkt er aber nicht, weder aus dem Wasserhahn, noch abgekocht, wir haben schon alles probiert. Auch Wasser mit einem Tropfen Milch trinkt er nicht. Er trinkt nur normale pure Milch und diese Spezielle Katzenmilch die man kaufen kann, aber die bekommen ihm beide nicht gut. Habt ihr Tipps? Was oder wie trinken eure Katzen? Ich bin wirklich am verzweifeln, gerade wenn es so heiß ist muss er doch trinken, ich mach mir große Sorgen.










:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

8 Kommentare:

  1. Oh wiie süüß :)

    Wir geben momentan in das Wasser von unsere Tinkerbell immer ein Eiswürfel, damit es auch schön kühl ist. Allerdings trinkt sie auch nicht wirklich, wenn dann nur in der Nacht. Am Tag liegt sie lieber lustlos rum, was bei dem Wetter aber auch verständlich ist. So ne Katze leidet ja auch unter der Hitze..

    AntwortenLöschen
  2. Der kleine macht sich aber :-)

    Also Katzen trinken generell kaum etwas! Das ist bei katzen nunmal so! wenn sie wirklich viel trinken sollte man sich sorgen machen! Meine trinken lieber wenn das wasser schon was abstanden ist oder aus dem brunnen- deswegen nur mit leitungswasser befüllt. Es gibt extra trinkbrunnen für katzen, denn allgemein trinken sie nunmal lieber daraus, da sind fast alle katzen gleich. ein normaler zimmerbrunnen mit leitungswasser tut es jedoch auch, aber bitte ganz oft den filter sauber machen wegen den bakterien! hast du die katzenmilch von multifit ausprobiert? die trinken meine total gerne und davon auch nicht zu viel geben! Ich hoffe ich konnte dir helfen und berichte doch bitte wie es läuft.. lg

    ps. wieivel trinkt er denn?
    -antworte am besten auf meinem blog,ich vergesse sonst hier nach zu schauen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Leider kann ich dir keinen wertvollen Tip zum Thema trinken geben, da ich kein guter Katzen-Kenner bin.
    Aber Whisky ist echt total schnuffi!

    AntwortenLöschen
  4. Och je is Whisky herzig...

    Pure Milch sollteste net geben... wenn dann nur Katzenmilch... Katzen haben ne Laktoseunverträglichkeit... Wenn dann Milch nur verdünnt...
    Unsere trinkt bei der Wärme auch net so gut... aber sie steht total auf ihr feuchtfutter und das "ertränken" wir fast mit Wasser.. und so trinkt sie dann auch genug... (:

    Ich drück mal die Däumchen und hoffe du berichtest ob unsere Tipps was gebracht haben.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Sag mal hat whisky die augen entzündet? sieht auf dem foto so aus... vielleicht ein wenig im auge behalten und ggf. ne augencreme beim tierarzt holen. lg

    AntwortenLöschen
  6. Hallo. :)
    Whiskey ist wirklich ein goldiges Kerlchen!

    Unser Kater trinkt leider auch sehr wenig, aber wir konnten ihn mittlerweile animieren indem wir einen Katzentrinkbrunnen gekauft haben. Bei zooplus zb gibts die schon relativ günstig. Flüssigkeit ist auf jeden Fall auch sehr wichtig wegen der Nieren. - Was fütterst du ihm denn? Katzen nehmen ihr Wasser ja überwiegend über die Nahrung auf, weswegen es bei uns nur Nassfutter gibt und Trockenfutter nur als Leckerlie.

    Liebe Grüße und alles Gute!

    AntwortenLöschen
  7. katzenfutter enthält ja schon viel feuchtigkeit, mein kater hat als er klein war auch kaum bis gar nichts getrunken. ansonsten kann ich noch blumenwasser empfehlen, da stehen katzen drauf. wenn du also schnittblumen in einer vase hast, einfach mal das wasser aus der vase in den trinknapf gießen.

    viel erfolg und liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  8. süße mieze *_*

    also ich muss "Anonym" zustimmen. Mein Kater hat schon einige Jährchen auf dem Buckel und ich habe ihn im haus nie trinken sehen, obwohl immer frisches Wasser bereit steht. Ich denke das Nassfutter, was er bekommt reicht ihm völlig. Was für Futter gibst du denn deiner Katze?

    Ansonsten erwische ich meine manchmal draußen, wie sie abgestandenes Regenwasser trinkt. Na, wenns schmeckt! ^^

    Ich glaube du brauchst dir keine Sorgen machen.

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.