06 März 2011

Testurteil Got2Be Powder'ful


Ohje, wo fang' ich blos an..

Ich bin ... enttäuscht.
Ich hatte wirklich große erwartungen was das Stylingpowder angeht.
Ich war schon beim ersten Mal relativ frustriert, hab' ihm dann noch ein paar Chancen gegeben, aber aus uns beiden wird nie was.

Hier also die negativen Eigenschaften:

- Das Gefühl. Man soll sich das Puder auf die Hände streuen und so lange verreiben bis es unsichtbar ist. Schön und gut, aber es fühlt sich sowas von ekelhaft an x__X irgendwie klebrig und gleichzeitig trocken schmierig.. total schwer zu beschreiben aber auch total unangenehm.

- Wenn man sich das Zeug dann auf den Kopf "schmiert" wirds auch nicht besser. Meine Haare verklebten und fühlten sich hinterher genauso ekelhaft an wie meine Hände. Noch dazu sah man hinterher aus als hätte man 3 Wochen lang die Haare nicht gewaschen.

- Eigentlich soll das Puder Volumen verleihen. Naja, wie man's nimmt. Ich finde das was hinterher dabei rauskommt bekomme ich auch ohne Puder hin. Sturm und Regen haben den gleichen Effekt.




Meine Note:      5 Definitiv keine Kaufempfehlung


Ich bin gespannt was die anderen Testerinnen so zu sagen haben. Habt ihr Erfahrung mit solchen Stylingpudern?
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

1 Kommentare:

  1. Habs mir letztens auch bei uns im Laden gekauft, weil ich nach meinem letzten Frisörbesuch scharf auf das Puder von Osis war.
    Zum Antoupieren des Anstzes, damits mehr halt hat, isses super. Aber auch einfach so in den Ansatz 'reinschmieren' klappt bei mir gut, trotz meinen dicken Haaren. Bei Haarspray hab ich immer das Problem, dass es einfach viel zu sehr verklebt.
    Klar, für knapp 6€ hab ich mehr erwartet, aber okay isses. Bin nur mal gespannt, wie lang ich damit auskomme..

    Grüße

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.