25 März 2013

- Teil 3 -

Was ist das und was mach ich.

Bei der Einrichtung handelt es sich um ein Förderzentrum für psychisch Kranke. Es gibt Leute die dauerhaft dort im Haus wohnen, es gibt welche die in ausgelagerten Wohnungen wohnen und einige, die in ihren eigenen Wohnungen leben und nur ambulant betreut werden. Für die, die dauerhaft im Haus wohnen wird gekocht und geputzt, da sie dazu selbst meistens gar nicht oder nur teilweise fähig sind.

Der Tag beginnt also immer damit, das Essen zuzubereiten. Erstmal das Frühstück, inklusive Tischdecken und allem was dazu gehört. Es gibt dort einen eigenen Speisesaal, der, je nach dem, mit 20 - 40 Leuten besetzt ist. Das heißt auch immer, 20 - 40 Essen zubereiten, morgens, mittags, abends. Alle 3 Essen werden schon vormittags zubereitet. Nebenbei läuft immer die Spülmaschine, beinahe durchgehend. Zwischen den Mahlzeiten wieder Spülen, Tische abwischen, Geschirr wegräumen, andere Dinge richten, das Lager auffüllen, Bestellungen aufnehmen und gelieferte Ware entgegennehmen. Während den Mahlzeiten noch ein Auge auf den Speisesaal haben und gucken, ob da auch alles in geregelten Bahnen abläuft und sich keiner in die Haare bekommt.

Falls es in der Küche gerade mal nichts zu tun gibt, oder genügend Mitarbeiter da sind, werde ich zum Putzen eingeteilt. Auf 4 Stockwerken plus Keller gibt es da immer genug zu tun. Die Toiletten müssen täglich gereinigt werden, dazu kommen noch Büros, Aufenthaltsräume, auf jedem Stockwerk eine Küche, Flure, das Treppenhaus und vieles mehr. Auch die Zimmer der Bewohner werden gereinigt, das darf ich allerdings im Praktikum noch nicht.

Zur Berufsbekleidung zählen Klamotten von zu Hause, die dreckig werden dürfen, einen Kittel, den ich immer und überall tragen muss, sowie Handschuhe für's Putzen und wieder andere Handschuhe für's Kochen und ein Häubchen in der Küche. Wenn ich in mein FSJ komme, werde ich mir auch noch andere Schuhe zulegen müssen, im Praktikum darf ich meine Straßenschuhe anbehalten.

Ich muss mir 3-5 Kittel kaufen, was sich schwieriger gestaltet als gedacht. Die Dinger sind teuer, sag ich euch. Und nur sehr wenige Shops führen auch Übergrößen. Bis jetzt hab ich im Internet genau einen Kittel gefunden, von dem ich dann mehrere kaufen müsste, da ist nicht viel mit Abwechslung. Kommt dann auf insgesamt etwas über 100 Euro. Woher soll ich das denn nehmen? Verdiene ja bis jetzt nichts. Werde wohl mal auf dem Amt fragen, ob man da irgendwas beantragen kann oder so.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.