28 Juni 2013

Meine "Nancy" Palette

Ich habe euch ja hier von meinem Gewinn bei Nancy von Kabukis Little World erzählt, in dem auch 4 von ihr selbst gemischte und gepresste Lidschatten enthalten waren. Von denen war ich so begeistert, dass wir via Twitter noch eine Weile darüber quatschten und ich mir auf ihrem Blog die Fotos von ihrer selbstgemischten und gepressten Palette anschaute. Ich hab mich sofort verliebt, ich wollte noch mehr! :D 
Wir wurden uns schnell einig und so bin ich seit heute stolze Besitzerin ganzer 8 "Nancy" Lidschatten und hab mir daraus meine eigene, kleine Nancy-Palette gebastelt ^-^


Ich will euch die 8 Schätzchen kurz vorstellen:



Die oberen 4 waren im Gewinnpäckchen enthalten und wurden von ihr selbst ausgesucht :)
Ich finde, es sind 2 für ein eher unauffälliges Alltagsmakeup und 2 für ein knalligeres Abendmakeup.
Außerdem sind es 2 Matte und 2 Schimmernde. Alles in Allem also eine gute, ausgewogene Mischung, über die ich mich sehr gefreut habe.



Von den unteren 4 hab ich mir 3 selbst ausgesucht und den 4. (das Duo) hat sie mir als kleine Überraschung mit beigelegt :3 Ich glaube man erkennt auch hier ein Farbschema - ich nenne es einfach mal BÄM :D Warum, seht ihr dann bei den Swatches gleich. 

Zur Qualität der Lidschatten gibt es nicht viel zu sagen, sie sind allesamt bombe. Die Pigmentierung ist der Hammer, sie sind nicht zu fest gepresst und lassen sich gut auftragen. Außerdem sind sie schön seidig und buttrig, ich bin total glücklich damit. 







Ich bin verliebt und freu mich schon tierisch drauf, mit den Lidschatten zu arbeiten :)
Außerdem hab ich auch Lust bekommen, mich mal im Selbstmischen und Selbstpressen zu versuchen. 
Wir werden sehen, was aus dieser Idee wird :D



Sie haben erstmal in dieser kleinen Dose ein zu Hause gefunden und passen dort auch perfekt rein.
Es wäre vielleicht sogar noch Platzt für 3-4 weitere :D Übrigens sind das die normalen, kleinen Pfännchen mit  26mm Durchmesser. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie ich die da befestige, damit sie nicht durcheinanderfallen und am Ende vielleicht noch kaputtgehen :(

Wie sieht's denn bei euch aus? Kauft ihr nur, oder macht ihr auch mal was selber? :)
Und habt ihr vielleicht noch einen Tipp, wie ich die Lidschatten im Döschen befestigen kann?

27 Juni 2013

Essence Tribal Summer Lipsticks


Zum "Sommer" haut Cosnova wieder eine LE nach der anderen raus und überschwemmt ein Wenig den Markt. Das ist dann teilweise schon so viel, dass es echt langweilig wird. Die Me & My Ice Cream LE lässt mich da zum Beispiel völlig kalt. Genauso wie die Matchpoint LE von Catrice. 
Als ich heute die Tribal Summer gesehen hab, war ich auch nicht übermäßig begeistert, aber die Lippenstifte haben's mir angetan. 


2 Farben gibt es, drinnen sind 3,8g und pro Stück zahlt man 2,25€


Richtig deckende, knallende Lippenstifte sind bei Essence noch eine Seltenheit, aber wenn sie doch mal welche rausbringen, dann richtig.
Die Verpackung ist sehr stabil und für meinen Geschmack auch total gut verarbeitet.
Das eingearbeitete E auf dem Lippenstift ist meines Wissens nach auch neu, gefällt mir aber auch sehr gut :)


Das Rot von Na-Rock sieht auf den Lippen nicht so dunkel aus wie in der Verpackung.
Nach dem Auftrag ist es eher ein Standardrot, welches aber sehr gut deckt.

Das Pink von Waka ist genauso deckend wie Na-Rock und ist nicht zu knallig, also auch eine Farbe für Frauen die sich nicht so viel trauen ;)




Ich habe leider nicht die Vergleichsmöglichkeit, aber ich würde mal drauf spekulieren, dass Waka Waka ein Dupe zu Mac's Girl About Town sein könnte. Vielleicht findet sich ja eine Beauty unter euch, die das mal überprüfen kann? 

Von mir gibt es für die beiden Lippies definitiv eine Kaufempfehlung!

26 Juni 2013

*Confetti werf*


Wie lange bin ich um den Confetti Topcoat von L'Oréal herumgeschlichen? Dass einen aber auch alle immer so anfixen müssen. Fünf Euro für fünf Milliliter sind aber auch nicht ohne. Find ich schon heftig. 

Als ich heute wieder bei dm war, gab's einen kleinen Extraaufsteller, auf dem all die kleinen Topcoats von L'Oréal standen, zusammengeschweißt mit einem kleinen Fläschchen von den normalen Farblacken.

10 Milliliter für 4,95€ klingen doch schon besser, oder? Man ist aber auch ein Opfer dieser Werbestrategie. :D In der Hand gehabt, überlegt.. wieder weggelegt. 
Ihr kennt das sicher, mit diesen Entscheidungen. Geb ich das Geld dafür aus, oder doch lieber für was anderes..?

Bis Muddi dann meinte "Na komm, nimm mit." und sie mir schenkte :3 Und nach dem ersten Lackieren des Topcoats muss ich sagen:

ICH BIN SOOO VERLIEBT!
Wieso hab ich ihn nur nicht schon früher mitgenommen? :D


Ich weiß, der Farblack sieht rot aus, aber glaubt mir, er ist pink.


916 Confettis
211 Opulent Pink

Der pinke Lack, der praktisch gratis war, kommt mir zum testen ganz recht. Ich will mir die L'Oréal Lacke mal ansehen, vielleicht sind die ja doch ganz gut. Trotzdem müsste da schon eine total krasse, außergewöhnliche Farbe dabei sein, damit sie mir die 4,95€ Wert ist. Außerdem kommen mir 5 Milliliter doch verdammt wenig vor, euch auch? Oder irr ich mich? Hab ja jetzt schon wieder Angst, dass mir der Topcoat leer geht :D 


Das alles hab ich für das Naildesign verwendet.
2 Schichten Essence Allround Talent
3 Schichten Essie We're in it together
1 Schicht L'Oréal Confetti
2 Schichten Essence BTGN Top Sealer

Ja, ganze 8(!) Schichten Lack. 
Vom Essie hätten vielleicht auch 2 gereicht, aber ich als Perfektionistin brauchte schon 3.
Vom Essence Allround Talent reicht auch eine Schicht, ich benutze gern 2, da ich schon tiefe Rillen in den Nägeln habe, die er dann ausgleicht. 
Und auch vom BTGN Top Sealer reicht eigentlich eine Schicht, aber auch hier nehm ich gern 2 um ein komplett glattes Ergebnis zu erzielen :)
Dank ihm trocknen aber auch 8 Schichten ruckzuck.





Ich weiß, ich hab nicht die schönsten Finger, aber findet ihr's auch so toll wie ich? *-*
Ich könnte mir die ganze Zeit auf die Nägel gucken. 
Falls dieser Topcoat leer gehen sollte, was ich nicht hoffe, wird er nachgekauft, aber sowas von!

Gibt es Confettiliebhaber unter euch? :)

24 Juni 2013

Catrice Glamazona Eyeshadow C04 cARMOURflage

Die Beiden Blushes der Limited Edition hatte ich euch ja hier schon gezeigt. Da hab ich die Eyeshadows noch unbeachtet liegen lassen, weil ich dachte "brauchste eh nicht.". Wie das dann so ist, war der Swatch ein paar Stunden auf der Hand und glitzerte in der Sonne vor sich hin. Und dann hab ich's bereut ihn nicht mitgenommen zu haben. Jetzt hab ich ihn nochmal gefunden und sofort eingepackt.


Das ist die Farbe C04 cARMOURflage, es sind 3 Gramm drin und ihr bezahlt 2,75€.


In einem normalen Catrice Lidschatten aus dem Standartsortiment sind 2 Gramm drinnen, in dem Limitierten sind es 3 Gramm. Find' ich ziemlich cool von Catrice, weil man dann länger was von dem Lidschatten hat, schließlich kann man die Limitierten nicht nachkaufen. 


Ich kann euch nur raten:
Falls ihr den Lidschatten im Laden findet und ihn Swatched, geht damit nochmal kurz vor die Tür in die Sonne! Erst dann kommt seine wahre Schönheit zum Vorschein.
Das Licht im dm oder Müller verfälscht gern und oft sämtliche Farben, darauf könnt ihr euch nie verlassen. Ich mach es häufig auch bei Nagellacken so, dass ich ein paar Schritte vom Regal weggehe und im "normalen" Ladenlicht nochmal genauer hinschaue. Die Lampen die sich direkt an den Theken befinden sind irgendwie besonders eingestellt und verfälschen deshalb oft.

(Schatten)

(Sonne)

Es ist total schwer den wunderschönen, farbenreichen Schimmer mit der Kamera einzufangen. 
Der Lidschatten wird seinem Namen auf jeden Fall gerecht und macht sich bestimmt auch solo auf dem Auge super. Gern mehr davon!

22 Juni 2013

[Blogparade] Meine Top 3 Sommerblushes


Ich mach mal wieder mit bei der Blogparade von I Need Sunshine!
Meinen letzten Beitrag findet ihr hier. Da ging es um meine Top 3 Essie-Lacke, das hat sich zwar mittlerweile schon wieder geändert, aber egal :D

Heute geht es also um meine Top 3 Sommer Blushes. Alle meine Blushes hatte ich euch letztens erst hier vorgestellt, daraus jetzt 3 Stück auszusuchen ist echt nicht einfach, ich liebe sie ja alle! :3
Deswegen hab ich es ein Bisschen abgeändert und zeige euch meine Top 3 Summerblushes der Drogerie und 3 Stück die es nicht in der Drogerie zu kaufen gibt. :)

Los geht's!


p2 Sun Love Sunny Moments Blush 010 Summer Flirt (Limitiert, nicht mehr erhältlich)
Catrice  It Pieces Gradation Powder Blush (Limitiert, eventuell noch erhältlich)
Catrice Defining Blush Glamazona C01 I'm A Survivor (Limitiert, aktuell noch erhältlich)


Ich glaube die p2 Sun Love LE ist schon bald 2 Jahre alt, aber den Blush liebe ich noch wie am ersten Tag. Eigentlich wollte ich mir sogar ein Backup kaufen, hab's dann aber doch verpasst. Die beiden von Catrice sind von diesem Jahr und haben mein Herz erobert. Da ist von knallig, matt bis glitzernd alles dabei :)


Soviel zur Drogerie.
Jetzt kommen wir zu teilweise High End und "Nicht im Handel erhältlich".


MAC Springsheen (Standartsortiment)
Sleek Rose Gold (Standartsortiment)
Sleek Mirrored Pink (Limitiert, teilweise noch erhältlich)


Ja, ich habe eine leichte Schwäche für pink/rosa/peach Töne mit goldenem Schimmer. ^-^
Der Mac Blush zählt mit rund 20 Euro für mich schon zu High End, die Sleekblushes mit je 5,50€ nicht, aber sie sind nur Online erhältlich.


Wie ihr seht darf es bei mir im Sommer gern etwas mehr Glitzer/Schimmer sein :)
Wie sieht's bei euch aus? 

21 Juni 2013

MUA Undressed Eyeshadow Palette


Wie versprochen kommt jetzt der Extra-Post zur MUA-Palette :)


MUA selbst schreibt:
"Wow! Try MUAPro's fantastic 12 shade palette ranging from pretty nudes to smouldering metallics."
In der Palette befinden sich 12 Lidschatten mit insgesamt 9,3g Inhalt, das macht pro Lidschatten 0,77g, was wirklich wenig ist O.o Trotzdem sollte sie wohl eine Weile halten.
Irgendein Nerd sollte mal errechnen, wieviele Amu's man mit 1g Lidschatten schminken kann ^^.



Die Farben sind wirklich sehr schön und passen allesamt zueinander. Auf den Fotos seht ihr jeweils oben die Farben im Sonnenlicht und unten im Schatten :) Von ganz matten Tönen, über Schimmer bis hin zu metallischen Effekten ist alles dabei.


Hier auch wieder: Links - in der Sonne und Rechts - im Schatten.
Die Swatches wurden mit Base gemacht, auf dem Auge hätte man ja auch eine :) Trotzdem kann ich euch sagen, dass die Farben sehr gut pigmentiert sind und sich zum größten Teil auch sehr seidig und buttrig anfühlen. Da kann MUA mit Sleek und Technic mithalten. 

Matte Töne sind ja meistens etwas zickig, aber ein Ton der Palette wollte einfach überhaupt nicht auf den Finger bzw auf die Hand. Ich glaube ihr seht es ganz gut, in der obersten Reihe der Zweite von rechts.
Entweder ist er wirklich total fest gepresst, oder es befindet sich erst gar nicht wirklich was im Pfännchen, denn das Ganze sah hinterher so aus:


Als wäre man schon nach dem ersten Swatch auf dem Boden angekommen, oder?
Ich werd mich mit einem Pinsel nochmal am Rand versuchen, wenn ich mich dann damit schminke, aber wenn ich mir das so ansehe hab ich, was diesen Ton angeht, wenig Hoffnung :D
Aber das find ich auch nicht schlimm, die anderen funktionieren alle wunderbar und so einen Ton findet man auch anderswo häufig :)

Im Großen und Ganzen bin ich sehr glücklich mit der Palette und freue mich schon drauf mit ihr zu schminken. Ich hab schon lange mit den MUA Paletten geliebäugelt und freu mich umso mehr jetzt eine gewonnen zu haben :) Vielleicht dürfen bald noch mehr davon bei mir einziehen!

Habt ihr schon Erfahrungen mit MUA gemacht?

20 Juni 2013

Mein Gewinn von Kabukis Little World

Ich habe bei Nancy von Kabukis Little World gewonnen und wollte euch meinen Gewinn mal ein Bisschen reviewen, da sich darunter auch meine ersten MUA Produkte befinden :)


Enthalten waren:
- Die MUA Undressed Lidschatten Palette, der ich einen extra Post widmen werde :)
- 2 Paar Blüten Ohrringe, zu denen ich lustiger Weise schon die passende Kette zu Hause habe :D
- 2 MUA Lacke
- Der Catrice C'mon Chameleon Lidschatten
- Und 4 Lidschatten die Nancy selbst gemischt und gepresst hat!


Bei den Lacken handelt es sich um die Farben Starfish (links) aus der Mystical Glitter Nails Reihe und Shade 14 (rechts, hat keinen genaueren Namen). 


Bei Starfish hab ich 3 Schichten lackiert, aber er ist generell nicht dafür gedacht komplett zu decken ^-^
MUA empfiehlt auf dem Fläschchen entweder 2 Schichten allein, oder 1 über einem anderen Lack.
Er ist eher dickflüssig und die Glitterpartikel sehen je nach Licht mal gold und mal silber aus :)


Shade 14 ist ein dunkles, edles, leicht metallisches Rot mit goldenem Schimmer. Die beiden Lacke passen wirklich perfekt zusammen, aber natürlich war ich beim Swatchen zu blöd um daran zu denken, sie auch mal übereinander aufzutragen :D Das muss ich unbedingt noch probieren.



Catrice's C'mon Chameleon kennen wir alle, weswegen ich nicht weiter auf ihn eingehen werde.
Einfach eine wunderschöne Farbe, die sich auch allein auf dem Lid gut macht. Er wurde oft als Mac Club Dupe gehandelt. Im Grundton eher ein braun, das je nach Lichteinfall grün schimmert :3 


Ich war ja sowas von gespannt auf die selbstgemischten und gepressten Lidschatten! Ich hab mich selbst an sowas noch gar nicht rangetraut und es sind auch die ersten handgepressten Lidschatten die ich mein Eigen nennen darf :) Völliges Neuland für mich. Aber ich muss sagen, das hat Nancy wohl drauf :D Wenn ihr auf ihrem Blog vorbeischaut, seht ihr eine riesige Palette voll mit selbst gemischten und gepressten Lidschatten, wahnsinn!

(Ohne Sonne)

(Mit Sonne)

Mir gefallen die Farben sehr, sehr gut! Die Auswahl hat sie gut getroffen :) Die Swatches hab ich mit Base gemacht, aber die Lidschatten sind auch so gut pigmentiert und - einzigartig! Es gibt sie nicht zu kaufen und das macht mich schon ein Wenig stolz :3 Die 4 passen alle gut zusammen und reichen völlig aus um von "dezenter Alltagslook" bis "kräftiges Amu" alles zu schminken :) Ich freu mich schon drauf sie auszuprobieren! 

Wir würden uns freuen, wenn ihr mal auf Nancy's Blog vorbeischauen würdet! 
Bald folgt dann die Review zur MUA Palette. :)
 
design by copypastelove and shaybay designs.